Home > Gesundheit der Wildvögel

Gesundheit der Wildvögel

Kranke AmselSehr oft findet man Jungvögel oder verletzte Altvögel genau an solchen Tagen oder zu Uhrzeiten, wenn kein Tierarzt (mehr) erreichbar ist. Manche Vögel sind zudem derart stark erkrankt oder verletzt, dass eine erste Hilfe vor dem Tierarztbesuch unerlässlich ist, um ihr Leben zu retten. Foto rechts: kranke Amsel, © Dagmar Offermann

Die Kapitel der Wildvogelhilfe-Gesundheitsrubrik sollen Ihnen in solchen Situationen dazu verhelfen, die geeigneten Maßnahmen treffen zu können, um den Zustand eines Vogels in Not zu stabilisieren. Hierbei stammen die meisten Ratschläge aus unserer langjährigen Erfahrung mit kranken sowie verletzten Wildvögeln. Aber sie sind nicht der Weisheit letzter Schluss, auch wir lernen mit jedem neuen Wildvogel und während etlicher Tierarztbesuche ständig hinzu. Deshalb ergänzen oder überarbeiten wir diese Rubrik immer dann, wenn wir neue Erkenntnisse gewonnen haben.

Bitte beachten Sie, dass das Lesen dieser Seiten nicht den Gang zum Tierarzt ersetzen sollte! Klären Sie sämtliche Therapievorschläge und Behandlungstipps, die Sie hier oder auf anderen Internetseiten gefunden haben, mit einem (vogelkundigen) Tierarzt ab und starten Sie keine Eigenversuche. Dies gilt vor allem für die Verabreichung von Medikamenten, die zum Teil schwere Nebenwirkungen haben und insbesondere bei Jungvögeln zum Tod führen können!

>>> Nach oben